Vorstellung

Willkommen bei der MAG

Die Mainzer Aufbaugesellschaft mbH ist die erste Adresse, wenn es um innovative und professionelle Projektentwicklung geht. Die Kernkompetenz der MAG liegt seit über 50 Jahren in der Entwicklung und Realisierung von städtebaulich bedeutenden Projekten. Die MAG agiert dabei unabhängig und eigenverantwortlich und stellt ihr "Know-How" oftmals auch privaten und kommunalen Auftraggebern zur Verfügung.

Der Stadt und den Menschen verpflichtet

Die erfolgreiche Realisierung komplexer Bauvorhaben stellt dies unter Beweis und bietet die MAG als Ansprechpartner insbesondere auch für schwierige städtebauliche Projektentwicklungen an. Projekte wie die Römerpassage, das „Kleine Haus“ des Staatstheaters in Mainz, der Gutenbergsaal als Erweiterung der Rheingoldhalle, die Sanierung des Hilton-Hotels (Dom- und Rheinflügel) sowie die Projektbetreuung der neuen Synagoge in Mainz, deren Eröffnung im Jahre 2010 internationale Beachtung fand, zeugen von der einzigartigen Vielfalt und hohem Anspruch der Bauvorhaben, die die MAG realisiert hat.

Erschließungsmaßnahmen, Einzelhandels-, Gewerbe-, Büro-,  Hotel- und Sonderprojekte wie Kindergärten, Sporthallen und Schulen standen bisher im Focus der immobilienwirtschaftlichen Ausrichtung der MAG. Künftig wird sich die MAG auch im wohnungswirtschaftlichen Bereich umfassend neu aufstellen.

Der Anfang wurde mit dem Projekt "Wohnen am Winterhafen" mit 134 Wohnungen am Rheinufer bereits gemacht.

"Der Stadt und den Menschen verpflichtet" bleibt auch in diesem Immobiliensegment die anspruchsvolle Maxime.