Startschuss für Innovationspark Kisselberg
  • MAG-Pressestelle

Startschuss für Innovationspark Kisselberg

In unmittelbarer Nähe zur Johannes-Gutenberg-Universität und der Hochschule Mainz entwickelt die Projektgesellschaft Kisselberg GmbH & Co. KG – ein Gemeinschaftsunternehmen der J. Molitor Immobilien GmbH und der Mainzer Aufbaugesellschaft mbH (MAG) – den Innovationspark Kisselberg. An der Isaac Fulda-Allee sollen in den kommenden Jahren mehrere fünfgeschossige Gebäudeteile mit einer Gesamtmietfläche von ca. 12.000 m² errichtet werden. „Wir sehen gerade an diesem Standort einen großen Bedarf für repräsentative Büro- und Gewerberäume mit einer universitätsnahen Nutzung“, so MAG-Geschäftsführer Martin Dörnemann. Auch F. Albrecht Graf von Pfeil, Geschäftsführer der J. Molitor Immobilien GmbH, betont: „Gerade der enge Austausch zwischen Wissenschaft und Unternehmen ist ein wichtiger Motor für die Wirtschaft mit viel Potential.“ Die Größe der Mietflächen startet ab 400 m², die Raumaufteilung ist flexibel gestaltbar von Einzel- bis Großraumbüros. Die Flächen werden hochwertig ausgestattet: So sorgt unter anderem eine Betonkernaktivierung auf Geothermie-Basis bei sehr niedrigen Betriebskosten für ein angenehmes Raumklima rund ums Jahr. Ein weiterer Pluspunkt des Innovationsparks Kisselberg ist seine sehr gute Verkehrsanbindung. Bus- und Straßenbahnhaltestellen befinden sich im Umfeld, die nächste Autobahnauffahrt in Richtung Wiesbaden, Frankfurt und Koblenz ist gerade mal drei Minuten entfernt. Die Bauarbeiten für den ersten Bauabschnitt starten im Oktober 2019, der erste Bauabschnitt wird Ende 2020 fertiggestellt, die weiteren Bauabschnitte werden dann nach Bedarf Zug und Zug errichtet. Für den ersten Bauabschnitt gibt es bereits einen Anker-Mieter, der ca. 3000 m² nutzen wird, aktuell aber noch nicht genannt werden will. Die Gesamtmietfläche des ersten Bauabschnitts beträgt ca. 4.100 m².

Bildnachweis: mann + schneberger Architekten BDA, Mainz

Ihr Ansprechpartner

Michael Bonewitz

Pressestelle der Mainzer Aufbaugesellschaft mbH

E-Mail: info@bonewitz.de
Telefon: +49 (6135) 931 662

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK