Wohnen am Hartenbergpark - nachhaltig und bezahlbar
Visualisierung des geplanten Wohnquartiers

Wohnen, Quartiers-Entwicklung

Wohnen am Hartenbergpark - nachhaltig und bezahlbar

Die emag GmbH und die WB Wohnraum Mainz GmbH & Co. KG entwickeln gemeinsam in Mainz im Stadtbezirk Hartenberg/Münchfeld die Fläche der ehemaligen Peter-Jordan-Schule zu einem nachhaltigen und bezahlbaren Wohnquartier mit hoher städtebaulicher Qualität. Das Grundstück grenzt direkt an den Hartenbergpark an. Das gesamte Plangebiet hat eine Größe von ca. 34.000 m². Die bebaubare Fläche ist ca. 22.645 m² groß. Geplant ist es, ein durchmischtes Quartier in Kombination aus Mietwohnungen und Eigentumswohnungen für alle Schichten und alle Altersgruppen zu errichten und einen Beitrag zum "bezahlbaren Wohnen" zu leisten. Für das Quartier ist eine ansprechende Gestaltung der Freiflächen mit hoher Aufenthaltsqualität vorgesehen.

Projektdaten

Standort
Am Judensand 76, 55122 Mainz
Grundstücksfläche
22.645 m²
Baubeginn
Mitte 2019
Art des Projektes
Wohnungsbau
Wohnen am Hartenbergpark - nachhaltig und bezahlbar
Wohnen am Hartenbergpark - nachhaltig und bezahlbar

Am Judensand 76, 55122 Mainz

Ihr Ansprechpartner

Franz von Ditfurth

Franz von Ditfurth

Leiter Akquisition und Vertrieb

E-Mail: ditfurth@mag-mainz.de
Telefon: +49 (6131) 95 201 32

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK