Innovationspark Kisselberg an Immobilienfonds verkauft
  • MAG-Pressestelle

Innovationspark Kisselberg an Immobilienfonds verkauft

Die Projektgesellschaft Kisselberg GmbH & Co. KG – ein Gemeinschaftsunternehmen der J. Molitor Immobilien GmbH und der Mainzer Aufbaugesellschaft mbH (MAG) – hat jetzt drei von insgesamt vier Gebäudeteilen des „Innovationspark Kisselberg“ an einen Immobilien-Fonds der Real I.S. AG verkauft, einen seit 30 Jahren auf Immobilieninvestments spezialisierten Fondsdienstleister der BayernLB. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Real I.S. Gruppe einen hochspezialisierten Immobilienpartner gewinnen konnten, der den Innovationspark Kisselberg in sein Portfolio übernimmt“, so Martin Dörnemann, Geschäftsführer der MAG. „Schon seit zwei Jahrzehnten gestalten wir gemeinsam als Investor und Projektentwickler die wirtschaftliche Erfolgsgeschichte des Büroquartiers am Kisselberg.“ Über den Kaufpreis des Innovationsparks wurde Stillschweigen vereinbart. Das verkaufte Objekt in der Isaac-Fulda-Allee 2a-c hat eine Gesamtmietfläche von 12.246 Quadratmetern und wurde in zwei Bauabschnitten mit Fertigstellung im Jahr 2020 und 2022 erstellt. Den Mietern stehen insgesamt 136 Pkw-Stellplätze zur Verfügung. Der Top-Standort am Mainzer Stadteingang wird auch künftig jenseits der Saarstraße zu einem Forschungs- und Innovationsstandort weiterentwickelt. „Der Innovationspark Kisselberg befindet sich nicht nur in unmittelbarer Nähe zur Johannes Gutenberg-Universität und der Hochschule Mainz, sondern auch direkt am geplanten Areal des Mainzer Innovationsparks mit den Schwerpunkten Forschung, Biotechnologie und Laborflächen und ist damit ein überaus zukunftsfähiger Standort“, so F. Albrecht Graf von Pfeil, Geschäftsführer der J. Molitor Immobilien GmbH. Die Real I.S. AG hat den „Innnovationspark Kisselberg“ für den Immobilien-Spezial-AIF „Real I.S. SCF I“ erworben. „Mainz entwickelt sich schon seit einiger Zeit zu einem attraktiven Standort – insbesondere der Büroimmobilienmarkt überzeugt mit seiner niedrigen Leerstandsquote von 2,1 Prozent. Das Gesamtpaket macht den ‚Innovationspark Kisselberg‘ für uns zu einem attraktiven Investment“, erklärt Axel Schulz, Global Head of Investment Management bei der Real I.S. AG.

Ihr Ansprechpartner

Michael Bonewitz

Unternehmenssprecher

E-Mail: Unternehmenssprecher@mag-mainz.de
Telefon: +49 (6131) 95 201- 83